Trier (Waldseilgarten Trier)

show on Google Map
http://www.hochseilgarten-trier.de
+49 651 700161
Opening Times reservation only
Type High Rope Forest

Newsfeed

Jan 14, 2019 Für unseren Bereich der »Pädagogischen Lernhilfegruppen« und das Projekt »RidZ- Reintegration in die Zukunft« (einem ganzheitlichen Präventions- und Reintegrationsprojekt für schulverdrossene und schulverweigernde Schülerinnen und Schüler) suchen wir für den 01. August 2019 zwei ErzieherInnen im Berufspraktikum. Wir bieten: - einen attraktiven Arbeitsbereich mit einem motivierten Team, - eine fachlich qualifizierte und intensive Praxisanleitung. Wir wünschen uns: - Interesse für den ambulanten Bereich der Kinder- und Jugendhilfe, - Engagement und Einsatzbereitschaft, - Führerschein Klasse B. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen. Bitte richten Sie diese an: Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Palais e.V. Christophstraße 1, 54290 Trier E-Mail: praktikum@palais-ev.de
Dec 18, 2018 Wir bitten um Unterstützung: Markus, 31, ist stark körperbehindert und braucht, um selbstbestimmt in seiner eigenen Wohnung leben zu können, rund um die Uhr Hilfe, also Ersetzen der Arme und Beine beim Essen und Trinken, auf Toilette gehen, Aufstehen und Zu-Bett-Gehen, aber auch beim PC-Nutzen, Freunde treffen etc. Der Palais e.V. unterstützt Markus darin, diese Versorgung durch das Arbeitgebermodell, also durch selbstbeschaffte Assistenzkräfte, umzusetzen. Das Arbeitgebermodell von Markus ist billiger als die Versorgung durch einen Pflegedienst. Obwohl Markus dem Kostenträger somit Geld spart, will dieser ihn ins Heim abschieben und verstößt somit gegen die UN-Behindertenrechtskonvention. Bitte helft mit, dass Markus nicht ins Heim abgeschoben wird, durch Unterschreiben der Petition und wer mag auch durch eine kleine Spende. Petition: https://www.change.org/p/versprochengebrochen-staat-ruiniert-leben-behinderter-statt-selbstbestimmung-zu-erm%C3%B6glichen Spende: https://www.gofundme.com/markus-kampf-um-freiheit?member=1309690
Dec 14, 2018 Palais e.V. ist einer der 52 Träger des Paritätischen in der Region Trier. "Macht Menschen stark fürs Leben" gilt seit jeher als Leitmotiv des Palais e.V. Junge Menschen mit besonders schwierigen Fluchterfahrungen müssen meist einen großen Anteil ihrer Kraft aufwenden, um die Strapazen auf dem Weg aus Kriegs- und Krisengebieten in unser sicheres Europa durchzustehen. Wir als Träger bieten einen Schutzraum und Möglichkeiten, um durchzuatmen, Kraft zu sammeln, den Alltag zu bestreiten und sich in einer neuen Gesellschaft orientieren zu können. Unsere vollstationären Betreungsmaßnahmen helfen dabei, die Stärke für ein Leben mit fruchtbaren Perspektiven erneut zu entfalten und unser Wertesystem zu adaptieren. Der Erwerb der deutschen Sprache, ein Schulabschluss und ein Ausbildungsplatz stellen oftmals eine große Hürde dar, wir helfen dabei, diese zu überwinden.
Dec 12, 2018 Der Palais e.V. ist einer der 52 Träger des Paritätischen in der Region Trier. Palais macht Menschen stark fürs Leben, von der Geburt bis zur Volljährigkeit und darüber hinaus. Ein interdisziplinäres Team ist Tag für Tag im Einsatz, um passgenaue Unterstützung für junge Menschen und ihre Familien anzubieten. Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Dieses großartige Versprechen der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte ist integraler Bestandteil unseres Leitbildes. Uns als Arbeitgeber ist es sehr wichtig, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - aber auch den uns anvertrauten Jugendlichen und Familien - im Zuge ihrer individuellen Selbstbestimmung zu unterstützen. Wir machen keinen Unterschied zwischen Geschlecht, Abstammung, Sprache, Heimat, Herkunft oder religiösen Anschauungen. Daher sind für uns auch z.B. die Rechte von homo- und intersexuellen, transgeschlechtlichen sowie queeren Menschen auf Gleichbehandlung bzw. Anerkennung ihrer Lebensformen elementare Fundamente gesellschaftlichen Zusammenlebens. https://www.palais-ev.de/
Dec 6, 2018 Wir sagen »DANKE« Heute Vormittag erreichten uns großartige Neuigkeiten: Unser diesjähriges Meine Hilfe zählt-Projekt »Kleine Dinge - Große Wirkung 2018« konnte in Rekordzeit zu 100% finanziert werden! Großer Dank gilt allen Spendern, Lesern des Trierischen Volksfreundes (volksfreund.de) und natürlich dem Team der Spendenaktion »Meine Hilfe zählt« für ihr großes Engagement und die wertvolle Unterstützung. Wir freuen uns riesig! 😃

Source of news headers: facebook.com