Hamburg (Hochseilgarten - Cap San Diego)

auf Google-Karte zeigen
http://www.schattenspringer.de
+49 521 32 99 20 22
Öffnungszeiten nur nach Voranmeldung
Typ freistehender Hochseilgarten

Newsfeed

16.05.2019 NACHTWACHE - am Samstag mit Nacht-Wach-Programm Als Seeschiff ist die Cap San Diego grundsätzlich rund um die Uhr mit einer Seewache besetzt. Leistet unserer Nachwache Gesellschaft und profitiert von unserem Extraprogramm für die Lange Nacht der Museen: Am 18. Mai von 18:00 bis 2:00 Uhr kann das Schiff von oben bis unten besichtigt werden und ehrenamtliche Seeleute beantworten gerne alle Fragen. Die Künstlergruppe „Horizonte“ präsentiert unter dem Titel „Hamburg – meine Schöne“ in 16 kleinen Stadtgeschichten in Audio, Video oder in einer Live-Performance ernsthafte, lustige oder auch skurrile Fragen zur Hamburgischen Stadtgeschichte. Außerdem bietet die Gruppe „Horizonte“ Führungen durch ihre Ausstellung in den Luken 1 und 2. Für Wagemutige (ab 18 Jahren) bieten die „Schattenspringer“ die Möglichkeit eines Mastaufstieges auf eine Plattform in 30 Meter Höhe an. Mit Hidden in Hamburg könnt ihr euch auf die Suche nach dem vergessenen Schatz der Cap San Diego machen. Während der 15-20 minütige Rätseljagd bewegt ihr euch über das Schiff und löst verschiedene Rätsel. Wenn ihr den Schatz findet, könnt ihr mit etwas Glück Tickets für das Live Escape Game direkt an Bord gewinnen! An der Poolbar (bei schlechtem Wetter im Bordbistro) hält unserer Caterer Viermaster Catering Speis und Trank zur Stärkung bereit. Weitere Informationen: www.langenachtdermuseen-hamburg.de Wir freuen uns auf Euch und wünnschen schon jetzt: Gute Wache!
14.05.2019 Wow - Ihr seid ja spitze und die Crew der Cap freut sich über die rege Beteiligung an der Abstimmung. Heute haben wir einfach beide Motive in Auftrag gegeben - warum? Weil wirs können!.... und gesehen haben, dass zwar die Mehrzahl von Euch das erste Motiv favorisiert aber auch ein grosses Interesse an dem unteren Motiv bestand. Wir werden Eurer Abstimmung jedoch in der Stückzahl Rechnung tragen und 3/4 der Auflage dem ersten Motiv widmen. Es wird übrigens keine klassische MUG sondern eine Emaille MUG, die dann auch an Bord ohne Bruchgefahr während der Fahrten verwendet werden kann. Heute haben wir bei unserem Hersteller auch mal Aufkleber und ganz ganz wichtig: Klebetattoos angefragt. Lasst Euch überraschen.
11.05.2019 Perspektivenwechsel am Hafengeburtstag.... weiß ist schon schick 😊
10.05.2019 ... und verabschieden und mit dem Sound, der Musik in unseren Ohren ist. Wir wünschen einen schönen Hafengeburtstag 2019 und sind heute Abend gegen 18:30 wieder an der Überseebrücke.
09.05.2019 Pünktlich zum 830. Hafengeburtstag flattern die Entwürfe unseres lieben Klaus Lingenauber in Haus... es soll eine neue MUG geben. Wir lieben beide Tattoozeichnungen und können uns nicht entscheiden: Welches Motiv gefällt Euch besser?
08.05.2019 Der ganz normale Wahnsinn hat wieder begonnen.... auf der Cap San Diego, um die Cap San Diego und um die Cap San Diego herum wird überall gewerkelt und vorbereitet - der 830. Hafengeburtstag ist recht voraus und wir freuen uns schon jetzt, komplett ausgebucht Teil der großen Einlaufparade sein zu dürfen.
02.05.2019 Die Eisheiligen stehen vor der Tür und wir machen uns warme Gedanken: Laue Sommernacht, karibische Rythmen, heiße Tänze... und das ganze an Bord der Cap San Diego. Noch gibt es Karten für unsere Karibische Nacht auf der fahrenden Cap San Diego. Für gute Musik und ein köstliches karibisch anmutendes Buffet haben wir schon voraus geplant. Fehlt nur noch Ihr mit Samba im Blut und Feuer im Blick... Wie freuen uns auf Euch! https://capsandiego.de/nr-2-karibische-nacht.html
27.04.2019 Wir haben es schon wieder getan.... Ein Sonderhoodie in limitierter Auflage. Dieses Sweatshirt ist bis zum 10. Mai zu bestellen und wird nach dieser Zeit auch nicht mehr produziert. Ähnliche Artikel mit diesem Aufdruck erscheinen aber bestimmt noch... . Wir freuen uns, bei unserer Technikfahrt am 22. Juni ganz viele Hoodieträger zu treffen. Wir selbst haben natürlich auch schon bestellt... https://www.teezily.com/technikfahrt19-capsandiego?prop%5Bcolor%5D=royal_blue&product=21&side=front
19.04.2019 Karfreitag. Später Nachmittag- die Cap San Diego erhält Nachricht von der Bille. Es seien drei Individuen auf einem Floß gesichtet worden. Alle drei Figuren ähnelten verblüffend den vermeintlich auf der Cap San Diego festgesetzten „Blinden Passagieren“. Die drei seien an einem privaten Wiesengrundstück an Land gegangen. Leider sei einer der drei beobachteten Gesellen einer wilden Bestie zum Opfer gefallen. Weiter wird gemeldet, dass Ostern nun statt finden könne, da der Osterhase überlebt habe. DIE CAP SAN DIEGO WÜNSCHT FROHE OSTERN

Quelle der Newsüberschriften: facebook.com